Knalltheater fasziniert Klein und Groß

Knalltheater ist ein 2003 ins Leben gerufenes Label, das für große und kleine Nasen komisches Theater macht. Mobil und mit einfachen Mitteln (wenig Ausstattung, Mime, einfache Spielkleidung) und aus dem Stegreif (Improvisation) tritt das Knalltheater im Ensemble, in Kooperationen und solistisch, hier meist als Clownfigur Gerno Knall (bürgerlich Larsen Sechert) auf.
Regelmäßig gibt es in und um Leipzig die Improvisations-Show Reise nach Absurdistan, das sommerliche Sommertheater und das weihnachtliche Krippenspiel. Unter anderem im Kinderbuchladen Serifee (Leipzig), im Neuen Schauspiel Leipzig, in der Kinobar Prager Frühling und in der naTo tritt Gerno Knall regelmäßig für kleine Nasen mit improvisierten Märchen und Geschichten auf.

Das Knalltheater kann für
Clow-Comedy-Impro-auftritte
zum Schulanfang, zur Hochzeit, Stadtfesten, Sommerfesten, Geburtstagen etc.
gebucht werden!

Referenzen

Gespielt bei oder für oder im Auftrag u.a. von:

Stadt Chemnitz / Stadt Leipzig / Stadt Coswig / Stadt Braunschweig / Lehmann Buchhandlung / Alter Gasometer e.V. Zwickau / Richard Wagner Gesellschaft e.V. Leipzig / Burattino Kinder- und Jugendtheater Stollberg / Theater Variabel Olbernhau / Märchenteppich Halle / Suchtzentrum Grünau / Ostseebühne Bakenberg / Neues Schauspiel Leipzig / Theatrium Leipzig / NATO e.V. / Moritzbastei / Kulturfabrik Hoyerswerda / Theater Olbernhau / Weltecho Chemnitz / Kinderbuchladen Serifee / Börtewitzer Lesefest / etlichen Kigas und Grundschulen in ganz Deutschland / TAC Merseburg / Leipziger Pfeffermühle / Bilderhaus Gschwend / 3K Theater Mühlhausen / Theater Mandroschke Halle / Stadtbibliothek Leipzig / Stadtbibliothek Markleeberg / Stadtbibliothek Naunhof / Stadtbibliothek Cottbus / Stadtbibliothek Chemnitz / Bibliothek Heidenau / Kinderbibliothek Stralsund / Bibliothek Schkeuditz / Stadtbibliothek Gießen / Clack-Theater Wittenberg / Cammerspiele Leipzig / Theatre Libre Sebnitz / Spielbühne Großenhain / HTWK Leipzig / Horns Erben / Klinik Pfafferode / Gohliser Schlösschen / Caritas Leipzig / Buddehaus Leipzig / TIK Emmerich am Rhein / Naturpark Dübener Heide / Peißnitzhaus Halle / Schloss Borghees

und auf Festivals:

Heidelberger Theatertage 2012 / Feinkost-Sommertheater seit 2007 / Seifenkistenrennen der Nato 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 / Radebeuler Kasperiade 2009, 2010 / Festival der Begegnungen Chemnitz 2010 / Lab*or Festival bei Zwickau 2010 / Straßentheaterfestival Hoyerswerda 2009 / Internationales Straßentheaterfestival in Sent/Schweiz 2009 / Leipziger Straßentheatertage / Westpaket 2007, 2008 / Sächsische Theatertage in Schkeuditz 2007 / Tag der Freien Szene Leipzig 2005, 2006, 2007 / Wettbewerb Hin&Kunst-Theaterpreis 2007 (1.Platz) / Buchsommer Leipzig, Naunhof, Cottbus, Markkleeberg je 2014 / Festival Kultur für Kurze 2014 / Wittenberger Erlebnisnacht 2014 / Festival Theaterfloor Ostsee 2014 / Internationeles Märchenfestival Großenhain 2015 / KILIAN Sachsen seit 2015

Archiv / Pressestimmen