Das alte neue 2018

Nun, Mitte März, könnten wir ja mal veröffentlichen was wir so 2018 vorhaben.
Einiges ist schon passiert: Absurdistan lief in den Cammerspielen, Django beim bbw, Kinderstücke in der naTo, im Serifee und im Neuen Schauspiel und unsere Kinderimpro im Prager Frühling. Das Stück Rumpelstietz hat es nun endlich in das Repertoire geschafft (da kommen nur Kinderstücke rein, die sich in den Aufführungen bewähren) und am Wochenende zieht hoffentlich Dornröschen und die Kasper nach.
Auch der Sommer ist nun schon durchgeplant. Als neues Sommertheaterstück wird es Die 7 Samurai geben.
Auf der Agenda, allerdings noch ohne konkrete Planung steht nach wir vor ein improvisierter Film und ein Theaterweltrekord. Der Antrag auf einen neuen Rekord, bei dem so viele Tiere wie möglich in einer Minute gespielt werden sollten, wurde schon mal abgelehnt. Macht nix!
Jedenfalls freuen wir uns auf den 29.März, denn da gibts das neue Osterspiel mit dem kompletten Ensemble.